Hypnose beim Zahnarzt für Erwachsene und Kinder in Hamburg und Deutschkand - Hypnose | Hypnose Hamburg | Hamburg Hypnose | Hypnotherapien

Institut für angewandte Hypnose
 - Ihr Gesundheitsportal für Mentaltraining und Hypnose in Deutschland -
Suchen
essstoerungen-hypnose.de website-analyse-24.de – Das kostenlose und unabhängige  Prüfsiegel für Ihre Website!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zahnarzthypnose in Hamburg

Hypnose in der Zahnheilkunde in Hamburg und Deutschland

Am Institut für angewandte Hypnose in Hamburg haben wir seit über 45 Jahren verschiedene Hypnoseprogramme für den Patienten im Rahmen einer zahnärztlichen Behandlung entwickelt, weil die Hypnose beim Zahnarzt dem Behandler und dem Patienten völlig neue Möglichkeiten bietet. Die Hypnosebehandlung beim Zahnarzt in Hamburg und Deutschland hat in den letzten Jahren in der Zahnmedizin Anerkennung gefunden als eine seriöse, hilfreiche und wirkungsvolle Methode, beispielsweise zum Angstabbau, zur Erleichterung der Behandlung durch Entspannung und Schmerzreduktion oder bei chirurgischen Eingriffen. Als besonders einfache, zeit- und kostensparende sowie effektive Methode hat sich das Erlernen der Selbsthypnose durchgesetzt. Der Patient kann dabei während der Zahnbehandlung bequem im Zahnarztstuhl entspannen und dabei träumen. Neben der allgemeinen Vorbereitung auf zahnärztliche Eingriffe bieten wir auch individuelle, klassische Programme zu nachfolgenden Themen an sowie im Rahmen einer neuen Disziplin, der Umweltzahnmedizin, die Entlastung des Immunsystems bei psychischen Problemen, um insbesondere chronischen Krankheitsverläufen vorzubeugen. Weitere Einzelheiten zur Hypnose in der Zahlheilkunde sowie eine Übersicht über die vielfältigen zahnärztlichen Angebote der Kalkberg-Zahnärzte in Bad Segeberg finden Sie hier.

Gründe für eine Hypnosebehandlung:

  • Angst vor zahnmedizinischen Eingriffen
  • Spritzenangst
  • Stressabbau
  • akute oder chronische Schmerzen
  • Langzeitbehandlungen
  • Würgereizproblematik
  • Zähneknirschen
  • Prothesenunverträglichkeit
  • Verspannungen im Gesichts- und Mundbereich
  • Kopfschmerzen aufgrund einer zahnmedizinischen Diagnose
  • Tinnitus aufgrund einer zahnmedizinischen Diagnose
  • Nervosität aufgrund einer zahnmedizinischen Diagnose
  • schlechte Angewohnheiten wie Daumenlutschen
  • Therapie von Hautveränderungen im Mundbereich wie Lippenherpes
  • Medikamentenallergie und -unverträglichkeit
  • Gefahr eines Narkoserisikos
  • Stärkung des Immunsystems im Rahmen der Umweltzahnmedizin

Umweltzahnmedizin

Die Umwelt-Zahnmedizin ist eine neue fachübergreifend ausgerichtete Disziplin mit dem Ziel, bestehende Belastungen bei Patienten durch innere und äussere Umwelteinfüsse zu erkennen, diese zu reduzieren und neue gesundheitliche Belastungen zu vermeiden oder gering zu halten. Weitere interessante Einzelheiten zum Thema "Umwelt-Zahnmedizin"
finden Sie bei unserem Partner den Kalkberg Zahnärzten.

Nachfolgende Symptome können sich bei bestehenden Belastungen zeigen:

  • Kopfschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Zittrigkeit
  • Gelenk- und Rückenschmerzen
  • Schwitzen
  • Gliederschmerzen
  • Verwirrtheit
  • Mattigkeit
  • Übelkeit
  • Unruhe
  • Angstzustände
  • Mundtrockenheit
  • Fieber
  • Appetitlosigkeit

Wenn eine Immunreaktion einen derart weitreichenden Einfluss auf die Gesundheit hat, ist alles zu vermeiden, was eine chronische Immunstimulierung auslöst. Ursachen hierfür sind zu suchen:

  • in der Mundhöhle (Materialien, tote Zähne)
  • in Nahrungsmitteln (insbesondere in Grundnahrungsmitteln und veränderten Nahrungsprodukten)
  • im direkten Arbeits- und Wohnumfeld (Umweltgifte, Pilzbelastungen von Innenräumen, starke psychische Belastungen)

Hypnose zur Stärkung des Immunsystems

Unsere Methode zur allgemeinen und speziellen Gesundheitsförderung durch Hypnose, insbesondere in der Zahnmedizin basiert auf verhaltenstherapeutischen Prinzipien und gilt als umfassend evaluiert und in ihrer Wirksamkeit nachgewiesen. Um die Wirksamkeit zu steigern, kommen auch Elemente der wissenschaftlich fundierten Hypnotherpie zum Einsatz. Seit März 2006 ist die Hypnotherapie vom wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie der Bundesregierung als Therapiemethode anerkannt (Deutsches Ärzteblatt 6. Juni 2006, S. 285). Insbesondere wird u. a. die Indikation für den breiten Bereich der somatischen Störungen mit psychischem Einfluss (ICD-10, F 54) empfohlen.

Vorteile einer Zahnbehandlung in Hypnose

  • ruhiger Behandlungsverlauf
  • verringerter Stress für Patient und Behandler
  • der Patient fuehlt sich meist auch in kritischen Behandlungssituationen wohl
  • schnelle Wundheilung
  • kaum Nachbeschwerden
  • geringe oder keine Nachblutungen
  • kaum Schwellungen
  • der Eingriff wird oft schnell vergessen und kann somit psychisch leichter verarbeitet werden


 
eMail: institutfuerhypnose@freenet.de
Unser 24-Stunden Service unter Tel.: 040 - 2531 8879
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü