Hypnose bei Magersucht in Hamburg - Institut für angewandte Hypnose in Hamburg

Institut für
in Hamburg für Kinder und Erwachsene
angewandte
Hypnose
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hypnose bei Magersucht in Hamburg


Hilfe gegen Magersucht durch Hypnose in Hamburg

Magersüchtige weisen bestimmte Merkmale zu Bulimikerinnen auf. Sie achten stark darauf, wie viele Kalorien Lebnensmittel enthalten und nehmen, wenn überhaupt, nur diejenigen mit möglichst wenigen Kalorien zu sich. Sie trennen Nahrung  in erlaubte und verbotene Speisen. Um Gewicht abzunehmen, treiben manche exessiv Sport. Der tägliche Blick auf die Waage wird zum Zwnag. Vielen gelingt es nicht, die Kontrolle über Hungergefühle auf die Dauer zu halten, der Übergang zur Bulimie ist dann vorprogrammiert. Magersucht und Bulimie sind zwei verschiedene Formen der gleichen Störung.

Schlankheitskur als häufiger Auslöser für Magersucht

Oft beginnt eine Magersucht ganz harmlos mit einer Diät. Besonders junge Frauen sind häufig der Ansicht, zu dick zu sein. Eine Schlakheitskur ist häufig die Folge. Dies kann dann der Weg in die Magersucht sein und zwar ins besondere, wenn dadurch die Kontrolle über den Körüer Selbstbestätigung findet.

Hilfe durch Hypnose

Die Hypnotherapie bei Magersucht wird in den meisten Fällen die Annahme der weiblichen Rolle, die Stärkung des Selbstwertgefühls und die Veränderung des individuellen Stresserlebens zum Ziel haben. Es erfolgt die Stärkung der wünschenwerten Charakterinhalte und die Selbsterkenntnis im Rahmen des inneren Dialogs, um so den eigenen Weg zum Erwachsenwerden zu finden. Als Sofortmassnahme bei Magersucht können posthypnotisch wirksame Suggestionen gegen das Symptom eingesetzt werden.
Hilfe bei Magersucht durch Hypnose
 
Impressum
Haftungsausschluß
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü